SIGMA Aura 60

SIGMA Aura 60 USB

Es wird Herbst und die Tage werden spürbar kürzer. Ergo müssen wir uns entsprechend ausrüsten, um noch sicher zum Auto oder nach Hause zu kommen. Und hier kommt die deutsche Firma SIGMA SPORT ins Rennen mit ihrem neuesten Produkt in der Kategorie Beleuchtung: Der SIGMA Aura 60 USB. Es gibt sie einzeln als Front- und Rücklicht, oder aber in der Kombination.

IMG_0099.jpg

Für schlappe 60 Euro Listenpreis (ich habe sie soeben auf Amazon für unter 50 Euro gesehen) erhält man die Kombination aus einem relativ leistungsstarken, 60 Lux hellen Frontstrahler, der mit ein paar echt hübschen Features aufwartet, sowie dem Nugget II genannten Rücklicht. Gewicht? Front: 100 g + Rücklicht 25 g. Klein, leicht, wirklich sehr schick designed. Wie im obigen Foto schön sichtbar, ist eines der cleveren Features der „Lichtring“, der die gesamte Lampe umgibt und Dich so von allen Seiten sichtbar macht. Beide Lampen haben einen Micro-USB-Port und sind schnell wieder aufgeladen. Perfekt.

Die Details

  • Beide Lampen sind per Gummi am Lenker bzw. am Sattelrohr zu befestigen – einfacher geht’s nicht!
  • Ob sie jetzt „exakt“ gemessene 60 Lumen hat, ist an der Stelle egal – sie hat ausreichend Licht, um gesehen zu werden und in normalem Gelände oder auf der Straße ordentlich zu sehen, was vor einem liegt.
  • Natürlich sollte man nicht den Fehler machen und diese Lampe mit einer Lupine vergleichen, die ein Mehrfaches kostet!
  • Das Rücklicht ist absolut perfekt bis auf den Umstand, dass es keine Blink-Modi gibt.
  • Mit zusammen 135 g Zusatzgewicht fallen die beiden Strahler nicht weiter ins Gewicht.

Mein Video

Posted in Ausrüstung, Bike and tagged , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.