Wahoo ELEMNT Bolt

Unboxing: Der ELEMNT BOLT von Wahoo

Ich hatte angekündigt, dass ich auch in Zukunft wieder mehr Equipment testen und Euch berichten möchte. Es geht los mit dem Thema Radcomputer und alles, was damit an Sensoren zusammenhängt. Den Start meiner Produkttests mache ich mit dem Wahoo ELEMNT BOLT, dem angeblich besten Radcomputer der Welt.

In einer meiner Case Studies im MBA-Studium ging es darum, welchen Unterschied das Thema Packaging und speziell auch das Auspacken (neudeutsch: Unboxing) spielt. Damals ging es um die sogenannten Mini-Computer von DEC (Digital Equipment Corporation), den Vorläufern der Personal Computer. Spätestens seit Apple mit seinem Chef-Designer Jonathan Ive das Thema Design-Erleben rund um digitale Produkte in neue Höhen erhoben hat, kümmern sich alle ernsthaften Produkthersteller darum.

It’s not all Packaging!

Natürlich kommt es am Ende auf das Produkt selbst an und wie es im tagtäglichen Einsatz „an der Front“ verlässlich funktioniert. Aber das Auge isst bekanntlich mit und so geht es letztlich eben nicht nur um die reine Funktion, sondern – sogar bei Computern aller Art – um das Aussehen und die Ästhetik. Was uns zu dem momentan angeblich (ich werde das testen!) besten Radcomputer der Welt bringt, dem ELEMNT BOLT von Wahoo. Hier zwei kleine Videos des Unboxing (raw cut):

Das eigentliche Unboxing und das Wiegen:

Und jetzt bin ich gespannt, was der kleine Kerl tatsächlich so drauf hat. Auf dem Papier kann er alles, was man sich nur wünschen kann. Neben dem ELEMNT BOLT gibt es nach oben noch den ELEMNT und nach unten den ELEMNT MINI. Hier die drei Radcomputer von Wahoo im Vergleich.

Zahlen, Daten, Fakten

TECHNISCHE DATEN ELEMNT ELEMNT BOLT ELEMNT MINI
Displaygröße 68,6 mm (2,7 Zoll) 55,9 mm (2,2 Zoll) 45,7 mm (1,8 in)
Gewicht 99,2 g 60 g 31 g (1,1 oz)
Laufzeit Batterie Aufladbar (bis zu 17 Stunden) Aufladbar (bis zu 15 Stunden) Knopfzellenbatterie (Bis zu 12 Monate)
Wasserdurchlässigkeit IPX7 (wasserfest bis zu 1,5 m) IPX7 (wasserfest bis zu 1,5 m) IPX7 (wasserfest bis zu 1,5 m)
Halterungen inklusive Halterung zur Vordermontage, TT, Vorbau Integrierte Halterung zur Vordermontage und Vorbau Vorbau
Höhenmesser Ja Ja Nein
LED-Leuchten 2 Reihen 1 Reihe Keine
KONNEKTIVITÄT
BTLE-Sensoren Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Trittfrequenz und Leistung Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Trittfrequenz und Leistung Wahoo TICKR, Wahoo RPM Cadence Trittfrequenzsensor, Wahoo RPM Speed Geschwindigkeitssensor**
ANT+-Sensoren Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Trittfrequenz, Leistung, elektronische Gangschaltungssysteme, Muskelsauerstoff Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Trittfrequenz, Leistung, elektronische Gangschaltungssysteme, Muskelsauerstoff Wahoo TICKR, Wahoo RPM Cadence Trittfrequenzsensor, Wahoo RPM Speed Geschwindigkeitssensor**
ANT+ FE-C-Steuerung Ja Ja Nein
WLAN Ja Ja Nein
Smartphone-Kompatibilität iPhone und Android iPhone und Android iPhone und Android
Integriertes GPS Ja Ja Nein
FUNKTIONEN
Einrichtung der Begleiter-App Ja Ja Ja
Anruf- und Textbenachrichtigungen Ja Ja Ja*
Live Tracking Ja Ja Ja*
Automatische Synchronisierung mit Drittanbietern Ja Ja Ja*
Quicklook LED-Anzeigen Ja Ja Nein
Perfekter Ansichts-Zoom Ja Ja Nein
E-Mail-Benachrichtigungen Ja Ja Nein
Kein Ziel zu weit – NAVIGATION Ja Ja Nein
Mit Routenführung Ja Ja Nein
Zurück zum Start Ja Ja Nein
Vorinstallierte globale Karten Ja Ja Nein
STRAVA Live-Segmente Ja Ja Nein
Best Bike Split-Rennpläne Ja Ja Nein
KICKR-Kontrolle Ja Ja Nein
Geplante Trainingseinheiten Ja Ja Nein

Wahoo-ELEMNT-Bolt-GPS-Trainingscomputer-black-white-universal-56703-176817-1490098622.jpegAuffallend schon sofort nach dem Einschalten: Das ist perfekt gelöst mit der Nutzung des Smartphones – alles wird total einfach gepaired (verbunden) über mein iPhone. Das funktioniert einfach und schnell. So muss das sein! Allerdings braucht man eben auch ein Smartphone (iOS oder Android), aber die Wahooligans gehen offenbar davon aus, dass jemand, der so einen modernen Radcomputer besitzen möchte, auch über ein Smartphone verfügt (ich schätze, das stimmt zu ca. 99,99%).

Jetzt kommt der Praxis-Einsatz und ich bin jetzt schon gespannt wie ein Flitzebogen, wie gut es im harten Praxiseinsatz funktioniert.

Mehr zum ELEMNT BOLT auf diesem Blog hier!

Posted in Allgemein, Ausrüstung, Bike, Du- / Triathlon and tagged , , , , , , .

One Comment

  1. Pingback: WAHOO ELEMNT BOLT Radcomputer - Jörg Schneider Triathlon Coach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.